Kind


"Die wahre Genialität ist die existenzielle Genialität. Ich wage zu behaupten: Nahezu alles Wissen, das nicht unmittelbares Wissen über uns selbst ist, ist umsonst"
(Imre Kertész)

Herzlich Willkommen bei Wege der Entfaltung e.V.

Der Verein "Wege der Entfaltung" ist eine gemeinnützige Organisation*, die dem Lebenswerk von Elsa Gindler, Heinrich Jacoby, Elfriede Hengstenberg, Charlotte Selver und Emmi Pikler verbunden ist.

Unser Anliegen ist es, die Erfahrungen und Erkenntnisse dieser wegweisenden Pädagogen in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen wie auch in der Arbeit mit Erwachsenen umzusetzen und zu vertiefen.

Wir veranstalten fortlaufende Kurse, Wochenendseminare, Vorträge, Workshops und Fachtagungen für Erwachsene, die der Selbstentfaltung und der professionellen Bildung dienen. Wir unterstützen und betreiben Einrichtungen für Kinder. Wir publizieren Schriften, Bild- und Filmmaterial der genannten Pädagogen bzw. ihrer Arbeit.

Hier unsere aktuellsten Veranstaltungen:

  Praktikantstelle frei   Kindergartenteam:
Montessori Kindergarten Niederseeon
  28. Juni 2014   Bettina Eberherr:
malspielraum in münchen
  29.5.-1.6. 2014   Peggy Zeitler:
Sensory Awareness - Langes Wochenende in München
  6./7. Juni 2014   Monika Aly:
An der Grenze zwischen Pädagogik und Therapie
  26.-28. Sept. 2014   Anna Breckner:
Einführung in die Pikler® Pädagogik


Der Verein hat es sich zur Aufgabe gesetzt, das Emmi Pikler Institut ("Lóczy") in Budapest finanziell zu unterstützen.

Seit 1946 bietet dieses Institut Säuglingen und Kleinkindern ein Zuhause, in dem sie Dank einer über sechzig Jahre erprobten und bewährten professionellen Betreuung keinen Schaden durch die kürzere oder längere Trennung von ihrer Familie erleiden. Diese Betreuung ist geprägt zum einen durch die vertrauensvolle und konstante Beziehung zu den Erwachsenen. Zum anderen wird den Kindern bewusst und konsequent die Bildung eines stabilen Selbstwertgefühls ermöglicht.

Die Entwicklung eines jeden Kindes wird ausführlich dokumentiert. Diese Dokumentation dient der präzisen Betreuung des jeweiligen Kindes. Sie liefert zudem Material, das sowohl für die Forschung als auch für die Ausbildung von Fachleuten benutzt wird. Dabei gehört es zu den Grundprinzipien des Instituts, dass Forschung und Ausbildung in das Leben der Kinder nicht eingreifen, dass sie dieses weder bestimmen noch beeinträchtigen.

* Der Verein ist beim Amtsgericht München unter der Nr. VR 16331 im Vereinsregister eingetragen. Es werden ausschließlich gemeinnützige Ziele verfolgt.